GTUG Battle

am 5. März 2010 ab 9:00 Uhr in der OHM-Hochschule

Note: Es gibt ein Anmeldeformular der GTUG Nürnberg und eines auf der Google Site, nicht irritieren lassen,
es gelten beide und werden nachher gemerged, entschuldigt die Verwirrung.

Ihr müsst kein Mitglied einer GTUG sein um an dem Event teilzunehmen, aber müsst euch für den Wettkampf 
als Mitglied einer GTUG registrieren (z.B. über die Mailingliste) da es nicht nur Preise für das Gewinnerteam
sondern auch für die gewinnende GTUG geben wird. 

Die Anmeldung zum eigentlichen Wettkampf erfolgt über ein seperates Formular:

Mehr Informationen, die genauen Wettkampfbedingungen und wie ihr euren Beitrag einsendet
findet ihr unter folgender Adresse:


Was ist GTUG Battle (beta)
GTUG Battle ist eine Serie von Google Chrome Events und Chrome Extension Hackathons in Kombination mit einem Wettbewerb. 
Es geht um die am besten entwickelte Google Chrome Extension.

Regeln:
Teilnehmende Teams müssen aus mindestens zwei und maximal fünf Entwicklern bestehen. Jedes Team muss einer der
in Deutschland existierenden GTUGs angehören (eine Liste findet ihr hier: http://www.gtugs.org/directory.jsp)

Der Wettbewerb endet am 15ten März.

Warum sollte unsere GTUG an dem Battle teilnehmen?

Weil es sich lohnt.

Price for best three teams! 
Each team member of the winning teams (one per category) will receive a Nexus One! Second best team gets Ogio Neoprene Laptop Sleeve 
and third best team receives lapot bagpack. 
Winning GTUG will receive 2000 EUR sponsoring for their next GTUG event.  

Though, you are all winners from the beginning: All participants will receive a surprise.

Nicht zu vergessen das ihr evtl. eine großartige Extension entwickelt die jeder auf der Welt nutzen können wird!

Die folgenden Events sind bestätig:

Hamburg - Dienstag, Februar 23, Google Office, ABC-Str. 19
Düsseldorf - Donnerstag, Februar 25, Google Office - tbc
München - Dienstag, März 1, 15 - 20:30 Uhr, Google Office, Dienerstrasse 12
Nürnberg - Freitag,  März 5, 9:30 Uhr, OHM-Hochschule

Quelle: http://munich.gtugs.org

Comments